logo

Seinen Ursprung findet unser Betrieb im Jahr 1990.

In diesem Jahr kam Hubert Ehrenberg als Wiedereinrichter nach Spickendorf. Die Fläche des elterlichen Betriebes umfasste in der damaligen Zeit 25ha.Bereits im ersten Winter (1990/1991) hatte der Betrieb, mit Pachtverträgen, 450ha zu bearbeiten. Die Maschinen lieh man sich im ersten Herbst noch vom elterlichen Betrieb in Ziegenhagen. Doch schon im Frühjahr 1991 kauften wir die ersten eigenen Maschinen. Im Jahr 1992 stieg Gerd Schaaf als Gesellschafter in den Betrieb ein und man gründete die Ehrenberg/ Schaaf GbR. Bis heute hat sich der Betrieb, durch Zukauf und neue Pachtverträge, auf 758ha Anbaufläche vergrößert. Die Gemarkung Spickendorf und Schwerz bilden hierbei den Hauptteil der Anbauflächen.

Weitere Daten:

Herbst 1994

Frühjahr 1995

1994 - 1995

1997

100% pfluglose Aussaat (Raps, Weizen, Gerste)

Sommersaat (Mais, Erbsen, Sonnenblumen, Zuckerrüben, Hafer) letztmalig nach Pflugfurche bestellt

Bau des Wohnhauses

Bau der Maschinenhalle